News. News. News.

Wir starten wieder durch!!!

Wir starten wieder durch!!!

AKTUELLE INFORMATIONEN

ÖFFNUNG ab 11.05.2020

Am Montag dürfen wir mit Auflagen zur Corona Pandemie den Fahrschulbetrieb wieder aufnehmen.

Wir freuen uns auf euch!

___________________________

Hinweise und Anweisungen zum Thema Corona Pandemie
 
Auch wir müssen Vorkehrungen treffen um die Corona Pandemie im Zaum zu halten. Aus diesem Grund gelten ab sofort nachfolgende Anweisungen:
 
Grundsätzlich gilt auch bei uns:
Solltest du dich unwohlfühlen, Kopfschmerzen, Fieber und/oder Halsschmerzen, Husten, Schnupfen leiden bleib zu Hause und melde dich bei deinem Arzt!
 
Solltest du in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem bestätigten Corona-Fall gehabt haben – bleib zu Hause und begebe dich in Quarantäne nach Rücksprache mit deinem Arzt.
 
Theoretischer Unterricht / Büro, Empfang
Wir bitten um nachfolgende Vorkehrungen, wenn du ins Büro kommst und/oder den Theorieunterricht besuchst:
 
Jede/r Schüler/in hat mit einem geeigneten Mund-Nasen-Schutz und Einmalhandschuhen die Räumlichkeiten zu Betreten. Ein Mindestabstand von 1,5 m ist auch in unseren Räumlichkeiten einzuhalten.
 
Der Mund-Nasen-Schutz und die Einmalhandschuhe dürfen erst nach Verlassen der Fahrschule abgenommen werden. Sollte jemand dies vorher machen wird er umgehend der Räumlichkeiten verwiesen und nach Hause geschickt.
Nach jedem Toilettengang und nach einer längeren Pause sind die Hände zu waschen und zu desinfizieren.
 
Praktischen Fahrausbildung:
Jede/r Fahrschüler/in hat mit einem geeigneten Mund -Nasen-Schutz (keine Einmalmaske, sondern wiederverwendbaren Maske!), am besten eine FFP2 geprüfte Maske und Einmalhandschuhen zur Fahrstunde zu erscheinen. Der Mund-Nasen-Schutz ist so zu tragen, dass dieser fest am Kopf ansitzt und sich nicht während der Fahrstunde verschiebt oder sogar komplett abgeht.
Erst nach dem Verlassen des Fahrschulfahrzeugs darf der Mund-Nasen-Schutz und die Einmalhandschuhe abgenommen werden.
Nur ein Gesichtsvisier ist nicht zulässig!
 
Sollte ein Fahrschüler/in ohne Mund-Nasen-Schutz und/oder ohne Einmalhandschuhe zur Fahrstunde erscheinen, so kann diese nicht durchgeführt werden. Der/die Fahrlehrer/in hat die Anweisung den Fahrschüler/in direkt nach Hause zu schicken. Die Ausbildungszeit wird dann wie vereinbart (90 Min.) berechnet.
 
In unseren Räumlichkeiten ist ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.
 
Aus gegebenem Anlass können wir momentan keine Getränke und Süßigkeiten anbieten.
 
Wir bitten um Beachtung und Einhaltung unseres Hygieneführscheins.